Der Blick in dich hinein

Wenn es momentan früh dunkel wird um diese Jahreszeit, sind wir manchmal betrübt und wünschen uns wieder mehr Sonne und wärmere Tage. Doch auch diese Zeit jetzt ist sehr wichtig.


Jeder Aspekt in unserem Leben hat zwei Seiten. Da wo Licht ist, ist auch Schatten. Das wo Überfluss ist, ist auch Mangel. Das können wir überall in unserem Leben anwenden. Wir wollen keinen Mangel, keinen Schatten, keine Dunkelheit, keinen Misserfolg. Wir wollen nur die andere, die lichte, Seite. Doch wir brauchen beides, um ganz zu werden.


Lade die Dunkelheit ein und fürchte dich nicht vor ihr

Diese unliebsame Dunkelheit ist nur die andere Seite von deinem lichten Kern. Beides trägst du in dir! Wenn du die Dunkelheit verdrängst, kommst du auch nicht ins Licht.

Jede Jahreszeit hat ihre eigene Qualität, ihre eigene Zeit. Gerade nach Weihnachten und an einem Tag wie heute, wo vielleicht gefeiert wurde und die Ablenkungen groß waren, sinkt heute alles wieder ein wenig zu Boden. Und gerade Januar und Februar, wo es kälter wird und keine großen Attraktionen anstehen wie Weihnachten und Neujahr, steht alles ein wenig stiller als sonst. Und das macht vielen Angst.


Kreiere deinen eigenen Raum

Nutze gerade diese Zeit, um dir über dich ein klarer zu werden. Wo stehst du gerade in deinem Leben? Wie sieht deine Beziehung mit dir aus? Hast du das Leben, das du dir erschaffen wolltest? Wofür bist du dankbar in deinem Leben? Und was willst du wirklich im Leben? Ganz persönlich? Ich meine dich als Mensch, als Mensch-Qualität. Es geht nicht um mehr Sport oder noch bessere Ergebnisse. Sondern es geht um deinen Wesenskern, deine eigene Wahrheit im Leben.


Folge deinem inneren Licht

Wenn du beginnst, dich so anzunehmen wie du bist, dann beginnt Selbstbewusstsein.

Selbstbewusst leben bedeutet nicht der oder die Stärkste und Beste zu sein und ein tolles Auftreten zu haben. Du kannst schüchtern und zögerlich sein und trotzdem selbst-bewusst. Du bist dir deiner Selbst bewusst. Du kennst deine Schüchternheit und Zögerlichkeit. Und indem du beide annimmst und dich so magst wie du bist - denn es gibt einen guten Grund dafür - lädst du Licht und Schatten als deine Ehrengäste ein. Damit beginnt ein Prozess in dir, der dich trägt und stützt. An jedem Ort und in jeder Situation.

13 Ansichten

​© 2019 Veritat e.U. Simon Rivière

Veritat e.U. Lebensberatung Wien